Ist es vielleicht einfach nur anders?

Du hast diese neue Idee oder einen neuen Gedanken. Doch du spürst Widerstand. Ist es, weil diese Idee riskant, mühsam und unüberlegt ist? Oder ist es, weil die Idee einfach anders ist?

Oft sind wir einer neuen Sache abgeneigt, einfach weil sie sich von uns Bekanntem unterscheidet. Sie ist nicht besser oder schlechter, einfach nur anders.

Wenn du komplett zufrieden mit dir und deiner Welt bist, mach weiter. Für alle anderen von uns lohnt es sich, zu hinterfragen, was diesen Widerstand auslöst. Es lohnt sich, dass wir uns dem „Anders“ öffnen. Nochmal: Es geht nicht um besser oder schlechter. Erstmal einfach nur darum, zu akzeptieren, dass etwas anders ist. Uns der Idee zu öffnen. Denn anders ist völlig in Ordnung und oft sogar gewollt.

>